uRyde: Mehr Mobilität mit weniger Verkehr!

Was ist uRyde?

uRyde ist eine Mobilitäts App zum Teilen und Buchen von Fahrten, um unsere bestehenden Mobilitäts-Ressourcen effizienter auszulasten. Die App steht allen Mitarbeitenden von teilnehmenden Arbeitgebern zur Verfügung. Mit uRyde kannst Du Deine Fahrt flexibel und in Echtzeit für andere verfügbar machen. Natürlich kannst Du auch bei anderen, die in die gleiche Richtung unterwegs sind, mitfahren. Neben uRyde-Fahrten sind auch Fahrten von Shuttle- oder Werksbussen sowie das regionale ÖPNV-Angebot integriert! 

Wie uRyde genau funktioniert, siehst Du auf „So-gehts„.

Warum ist uRyde nur für Mitarbeitende
von teilnehmenden Arbeitgebern verfügbar?

  1. Kosten: uRyde steht Mitarbeitenden von teilnehmenden Arbeitgebern zur Verfügung. Der Arbeitgeber übernimmt dabei die Nutzungs-Kosten, sodass Du bei der Buchung von Fahrten keine Vermittlungsgebühren zahlen musst. Die Fahrtkostenbeteiligung an den Fahrenden trägst Du jedoch selber.
  2. Sicherheit: Die Verbindung eines Nutzenden zum Arbeitgebers schafft Vertrauen, sodass Du gleich siehst wo der jeweils Andere arbeitet. So kannst Du selbst entscheiden ob Du lieber bei Kolleg*innen oder auch Anderen mitfährst oder diese mitnimmst.
  3. Gleiche Ziele: Über Arbeitgeber können viele Leute erreicht werden, die auch täglich zum oder vom selben Arbeitsplatz fahren.

Wie kann ich uRyde nutzen, wenn mein Arbeitgeber noch nicht Partner ist?

Du kannst Dich in der uRyde App mit Deiner Arbeitgeber E-Mail registrieren, auch wenn dieser noch kein Teil von uRyde ist. Als uRyde Pionier in Deinem Unternehmen kommt Dir eine besondere Rolle zu: Du darfst als einer der Ersten die App  austesten und kannst proaktiv eine nachhaltige Mobilität innerhalb Deines Unternehmens voranbringen und etablieren!

Wir unterstützen Dich natürlich dabei.